Neu gewählter Kreisvorstand der Jungen Liberalen Stuttgart konstituiert sich neu

Stuttgart, 13. April 2018. Auf der Kreismitgliederversammlung der Jungen Liberalen (JuLis) Stuttgart wurde am 25.03.2018 der Vorstand neu gewählt. Unter Federführung der wiedergewählten Kreisvorsitzenden Julia Debernitz (29) konstituierte sich der Vorstand letzten Sonntag.

Nach dem im Herbst Teile des Vorstandes neugewählt wurden, haben die Julis Stuttgart diesen Frühling den gesamten Vorstand neugewählt. „Nach einem Rekordzuwachs an jungen, engagierten Neumitgliedern im letzten Jahr ist es gelungen diese in die aktive Arbeit des Vorstands der Julis Stuttgart einzubinden.“ so Julia Debernitz, Vorsitzende der Jungen Liberalen Stuttgart. „Mir ist es besonders wichtig, dass wir den frischen Wind der Neumitglieder nutzen und weiterhin durch tolle Aktionen programmatisch wachsen und als Verband zusammenwachsen. Ich erinnere mich gerne an unsere Weihnachtsfeier in Hedelfingen oder die „Tanzdemo“ am Schlossplatz. Solche Aktionen möchte ich neben der Programmatik weiter vorantreiben“, so die Kreisvorsitzende weiter. Weiterhin sind für sie die Kommunalwahlen 2019 wichtig, bei der die Jungen Liberalen Stuttgart personell und programmatisch Einfluss auf die FDP Stuttgart nehmen wollen.

Der neue Vorstand wird weiterhin unter Federführung von Julia Debernitz gesteuert. Als Stellvertreter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wurde Elias Moll gewählt. Für die Organisation ist weiterhin Max Mayer zuständig.  Sebastian Jülich ist als Programmatiker der Julis Stuttgart in den Vorstand gewählt worden. Als Schatzmeister wurde Felix Schnurr wiedergewählt. Als Beisitzer wurden gewählt Christian Labitzke, Philipp Berner, Henrik Schühle und Pascal Teuke.